Über uns

Das Altenheim Emmaus liegt in einer ruhigen Stadtlage von Hohen Neuendorf. Es war ursprünglich in einer Villa in der Scharfschwerdtstrasse untergebracht. Neue Gesetze in der Altenpflege führten zu einem Neubau unseres Pflegeheims mit großzügiger Gartenanlage auf wesentlich erweitertem Gelände.

Altenheim Emmaus in Hohen NeuendorfGrundlage unserer Arbeit ist das aktuelle Leitbild, das die Wert­schätzung aller Menschen in den Mittelpunkt stellt. Die Würde eines Menschen ist weder an sein Alter noch an seine Fähigkeiten und seine Gesundheit gebunden. Deshalb wollen wir alte Menschen in ihrer individuellen Ganzheitlichkeit von Körper, Seele und Geist begreifen und begleiten, sie betreuen und pflegen. Wir mindern mit unserer Arbeit die Auswirkungen von Krankheiten des Alters. Auf dementiell erkrankte Menschen gehen wir in besonderer Weise ein.

Selbstbestimmung und Selbstständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner sollen so weit als möglich erhalten und gefördert werden. Dabei richten wir uns nach dem Grundsatz: „So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig”.

Feier im Altenheim Emmaus in Hohen NeuendorfEs ist wichtig, dass die Menschen in unserer Einrichtung eine gute Gemeinschaft finden. Dazu dienen die großzügigen räumlichen Möglich­keiten, die vielfältigen Ver­anstaltungs­angebote und die Außenanlagen.

„HERR, bleibe bei uns“ – diese Bitte aus dem biblischen Emmaus-Bericht im Neuen Testament hat die Einrichtung über all die Jahre begleitet. Das Wort steht daher im Altenpflegeheim direkt im Eingangsbereich.

Sie interessieren sich für das Altenpflegeheim Emmaus?
Aufgenommen wird, wem mindestens die Pflegestufe I zuerkannt wurde.
Mit jedem/ jeder Bewohner/in wird ein schriftlicher Heimvertrag geschlossen.